2024

Unsere Förderer:

kusskuss logotext-u2915svg 15703x235schmucker

Vorankündigung Trommer Sommer 2024

Der Trommer Sommer wird in diesem Jahr wieder
ab 1. bis 4. August ein großes Programm im
hof-theater-tromm bieten

Zur Eröffnung am 1. August um 18.00 Uhr kommt die international auftretende, wunderbare Theatergruppe DUE MONDI aus Italien mit dem Program:
FIESTA
Es ist eine karnevalsartige Theaterparade mit südamerikanisch-mediterraner Atmosphäre. Trommelrhythmen, drei Meter hohe Figuren auf Stelzen mit bunten Kostümen, Masken, Fahnen, Trillerpfeifen und Feuerwerk führen das Publikum an verschiedene Stationen, wo kleine burleske Geschichten erzählt werden, die der Romanwelt Gabriel García Marquez’ entnommen sind: ein Duell aus Eifersucht, ein dramatischer Schiffbruch, ein turbulentes Stelldichein, Erendiras Kampf um Freiheit. Traditionelle italienische Lieder werden unter Akkordeonbegleitung gesungen und kommentieren das Geschehen.

Die international arbeitende Drachenflugkünstlerinn KISA zeigt ihre Dracheninstalation „flugfeld“und läßt Felsen und Meteoriten auf der Wiese vor dem Hof-Theater fliegen.

Das "flugfeld" macht den Wind in der Landschaft sichtbar.
Das „flugfeld“ entwickelt seinen Zauber besonders bei wenig Wind mit Böen oder zwischen Bäumen und Häusern, wo Turbulenzen entstehen.
Es kann einzeln oder als Gruppe aufgestellt werden. Auch bei sehr wenig Wind berühren die Flieger den Boden nicht, sie baumeln neben ihrem Halm und wippen bei aufkommendem Wind langsam höher, die flexiblen Stängel nehmen die Bewegung auf. So entwickelt sich ein Tanz aus Aufsteigen, Nachfedern und Zurückschnellen. Die Drachen scheinen miteinander zu kommunizieren, sie necken sich, wippen synchron zueinander oder übertreffen sich an Höhe. Bei mehr Wind fliegen sie bis zum höchsten Punkt den die Schnurlänge ermöglicht, um darauf wild kreuz und quer, sogar rücklings über die Erde zu sausen.

Am Freitag 2. August 20.00 Uhr wir es ganz wienerisch:
Es wird ein Wein sein, und wir werden nimmer sein ...
- ein WienerLiederAbend -
- Gerhard Polacek, der Schauspieler und Reiner Hiby, der Opernsänger und Pianist treffen sich zu einem echten Wiener Schmäh. Plaudernd, rezitierend, singend und musizierend schwanken sie zwischen den Höhen und Tiefen der Wiener Seele - ein Liederabend, der schmeckt.
Vocaldente, eine der besten a capella Gesangsgruppen Deutschlands tritt am Samstag auf der Freilicht Bühne im Hof-Theater auf. 20.00 Uhr
„Deutschlands erfolgreichster A-Cappella-Export“ Publikumslieblinge, Preisträger, Weltenbummler ...
... Vokalartisten, Entertainer oder einfach nur Sänger? Stimmt irgendwie alles. Aber was beschreibt vocaldente am besten? Die Presse ist sich einig: ihre „Gesangstechnik ist professionell“, ihr „Drive phänomenal“, sie „sprühen vor Fantasie“. Man bescheinigt ihnen neben dem „hohen Niveau im Gesang“, den „witzigen Moderationen“ und einer „einfallsreichen, temperamentvollen Choreographie“ vor allem „Professionalität in der Ausführung“, die ist „passgenau und harmonisch“, „spritzig und frisch“, „stilvoll und charmant“, eben „musikalisch, witzig, gut“ und dies mit „erfrischender Natürlichkeit“.

Und am Sonntag 4. August 20.00 Uhr steht der wunderbare Entertainer Klikusch (Alexander Geiger) auf unserer Bühne……

Der clowneske Artist mit dem ungestümen Charme öffnet seinen Koffer und entfacht ein temperamentvolles Spektakel der Jonglier- kunst, das ihm beinahe über den Kopf zu wachsen droht. Doch ob Feuer-Artistik, Jonglage oder Hochrad Turbulenzen, Klikusch wird mit allem auf seine ganz eigene Art fertig.

Für Kinder jeden Alters und für all die das Kind noch in ihren Herzen tragen, gibt es natürlich wieder ein großen Programm.

Danach starten die Sommerspiele Überwald in Wald-Michelbach ab 9. August mit der Neuinszenierung: Der Raubacher Jokel -ein Singspiel.

weiter zum programm (Rückblick auf 2023)

Spendenübergabe der Sparkassenstiftung Starkenburg an den Trommer Sommer/Sommerspiele Überwald.

sk_spende